Ponys

 

Die Ponys sind in Herdenhaltung in Laufställen untergebracht, der Sicherheit halber unterteilt nach Größe und Geschlecht in drei Abteilungen: Shetlandponies als gemeinsame Herde, Pony-Stuten und Pony-Wallache. 

Photos Eurer Lieblinge findet Ihr unter den Beschreibungen.


Bob und Tina sind sozusagen unsere fitten Rentner. Nach langjährigem Einsatz als Schulponys der ersten Stunde und als treue Begleiter vieler Kinder in der Anfangszeit genießen sie nun wohlverdient das etwas ruhigere Leben im Herdenverband und vermitteln den kleinsten Anfängern noch gelegentlich ein sicheres Gefühl.


Ringo war lange Zeit Hengst und Herdenführer der Shettys, zeigt inzwischen als Wallach sein Können und seinen Sturkopf auf dem Reitplatz sowie vor der Kutsche.


Billy ist ein kraftvolles und schlaues Pony, das inzwischen die Herdenführung übernommen hat und mit seiner Kraft eine Herausforderung für die Ponykinder ist.


Sally ist die kleine Prinzessin und entsprechend beliebt. Allerdings müssen Ihre Reiter ihr deutlich den Weg zeigen, sonst bummelt sie gerne ihre eigenen Pfade. Auch sie geht zuverlässig vor der Kutsche.


Jacko ist seit 2012 als Schulpony im Einsatz und bei den Leichtgewichten und Anfängern der Ponyreiter sehr beliebt.


June und ihre Halbschwester Bonnie kamen aus dem Zoo zu uns und sind die Jügsten in der Shetty-Riege. June ist ein außergewöhnlich feingliedriges Pony, das unter den kleinen Reitern eine sehr gute Figur macht.


In Bonnie haben wir eine kräftige und eigensinnige Herausforderung für unsere jungen Reiter gefunden, die manchem Kind schon zeigte, dass der Weg zum Boden vom Shetty-Rücken nicht so weit ist.


Schneewittchen ist nach einer wilden Jugend nun eine sehr zuverlässige Ponystute, die schon so manchem Kind durch ihre ruhige Art und Rittigkeit den Umstieg von den Shetland-Ponys in die größere Stufe erleichtert hat.


Destiny ist eine kleine Schönheit und oft Ansporn für die Kinder. Sie ist nicht immer einfach im Umgang, zeigt aber Ihr Können unter dem Reiter als einfühlsame Partnerin.


Prinz wird in allem seinem Namen gerecht. Ein Pony mit schönem Exterieur und leistungswillig auf dem Platz. Bei Ihm lernen die Kinder „Bremsen“. 


Schokoflocke ist ein kräftiges Pony, das den jungen Reitern, auch den größeren, fortgeschrittenes Können abfordert. Sie ist eigenwillig und will deutliche Signale, um Ihr Temperament gezügelt zu wissen.


Sterntaler wurde bei uns auf dem Hof geboren und geht inzwischen unter dem Sattel. Zu ihrer Ausbildung hat die „Hoftochter“ Lima stark beigetragen.


Aschenputtel und Rotkäppchen, die auch zur Gesellschaft von Sterntaler hinzukamen, sind ebenfalls in Ausbildung und gehen schon in mancher Stunde unter erfahrenen Ponykindern. Dank Ihnen hat es Shadow nun ruhiger:


Shadow ist die Große unter den Ponys und wurde als Übergangspony zu den Großpferden eingesetzt. Inzwischen gehört sie zu unseren Fast-Pensionären und genießt das Beisammensein in der Herde.